Kategorie-Archiv: Workshops

Fuji-X-Snow Event auf dem Herzogstand!

_DSF3133-23 Tage „Fuji-X-Snow-Event“ auf dem Herzogstand.
Ein Test- und Foto-Workshop Wochenende mit
Bernd Ritschel & Bernd Römmelt

 Freitag 20. bis Sonntag 22. Januar 2017

Nunmehr zum 4 mal, dürfen wir euch das Fuji X-Snow Event in den Bayrischen Bergen anbieten.

Wieder mit Bernd Ritschel und Bernd Römmelt.

Neben den schon bekannten Firmen wie Fujifilm, ZEISS und Novoflex

kommen dieses Mal zwei weitere Hersteller für euch als besonderes Schmankerl mit.

Die Firma Tecco wird uns zeigen wie man richtig druckt

und damit es auch am winterlichen Berg „Licht“ wird kommt die Firma Profoto mit.
Sie werden am Herzogstand vom National Geographic Fotografen Bernd Ritschel

und dem bekannten Naturfotografen Bernd Römmelt

sowie von Isarfoto Bothe professionell betreut.
An allen 3 Tagen werden wir Ihnen 3 unterschiedliche Workshops anbieten können.
Bernd Ritschel wird mit dem mobilen Licht von Profoto ein Sportaction & Werbeshooting am Berg machen,

mit Bernd Römmelt werden wir kleine Wanderungen unternehmen und die schöne Natur am Herzogstand fotografieren,

last but not least werden wir auch einen Filter Workshop vor Ort anbieten.

Im eigenen Seminarraum werden Ihnen die Firmen die kostenlose Leihausrüstung präsentieren

und Sie umfassend und kompetent beraten

Programm:
1. Tag Freitag : Treffpunkt um 09 Uhr an der Talstation der Herzogstandseilbahn.

Nach der gemeinsamen Auffahrt kurze Wanderung zum Herzogstandhaus und Programmbesprechung.

Einteilung der Teilnehmer in drei Gruppen.

Vorstellung des Teams, anschließend Einführung in die Produkte und erste Fotoexkursion.

Gemeinsames Abendessen. Vortrag von Bernd Ritschel & Uwe Janke
2. Tag Samstag : Sonnenaufgangstour und Winterwanderung zum nahen Herzogstand

mit Naturfotografie, Actionfotografie sowie Filtertechniken.

Gemeinsames Abendessen. Vortrag von Bernd Römmelt & Rainer Ter
3. Tag Sonntag : Nach dem Frühstück Fotoexkursion mit weiteren Produkttests
Info’s und Buchung unter: http://www.isarfoto.de

 

Workshop/Seminar „Bergfotografie“ am 24.10.2015 in Leverkusen!

Im Rahmen des Kölner Alpintages halte ich den Workshop „Bergfotografie“ am 24.10.2015 im Forum Leverkusen/Klassenzimmer.

Näheres Infos unter: http://www.koelner-alpintag.de/bergfotografie

Der Workshop gibt  Einblick in die Faszination der Bergfotografie. 

Seminar-Inhalte:

* Wichtige Tipps zur Ausrüstung:
Was nehme ich auf den Berg an Fotoausrüstung mit? Welche Kameras und Objektive eignen sich besonders? Welches Stativ ist von Vorteil? Welche Rolle spielt das Gewicht?

* Was sind die körperlichen Grundvoraussetzungen für die Bergfotografie:
Hier werden Fragen der Kondition und Fitness beleuchtet. Wie kann ich mich für lange Bergtouren fit machen? Welche Sportart eignet sich besonders?

* Wie entsteht ein gutes Bergbild?
Planung der Location; Einholen des Wetterberichtes; Welche Jahreszeit, welche Tageszeit eignen sich besonders? Grundfragen der Bildgestaltung.

* Tipps in welchen Regionen und an welchen Plätzen in den Alpen besonders lohnenswerte Motive zu finden sind:
Wo gibt es in den Bergen besonders schöne Landschaften? Wo blühen besonders schöne Blumen? Wo gibt es die schönsten Schluchten, Wasserfälle…? Wo sind wann welche Tiere besonders gut zu fotografieren?

* Bergfotografie Nachts:
Wie belichte ich Nachtaufnahmen? Wie zeige ich die Milchstraße? Wie belichte ich Sternenbahnen?

* Grundzüge der Bildbearbeitung

Anhand ausgewählter Fotos, werden am Schluss besonders gelungene Bergbilder besprochen: die Entstehung, die Planung und die Einzelgeschichten dieser Bilder.
Sämtliche aufgeführten Schritte werden mit Bildbeispielen begleitet!

Herbstliche Fotoreise ins Karwendel im Oktober 2015!

_MG_9592bb-2Am Donnerstag den 1.10.2015 geht es für vier Tage ins schönste Gebirge der Welt: das Karwendel: Wir werden uns vier Tage lang der herbstlichen Landschaftsfotografie widmen;

Inhalte: Der Schwerpunkt liegt in der Berg-/Landschaftsfotografie, mit wertvollen Tipps zu Bildgestaltung, Zeitrafferaufnahmen und Fotoausrüstung. Abendliche Bildbesprechung und Fachgespräche in geselliger Runde.

1. Tag: Begrüßung um 18 Uhr im Alpengasthof Eng im Engtal im Karwendel. Abendessen und erste Foto-Fachgespräche.
2.–4. Tag: Herbstliche Landschaftsfotografie in einer der landschaftlich reizvollsten Regionen der Nordalpen. Besonders im Herbst leuchten die alten Bergahorn-Bäume in den schönsten Gelb- und Orangetönen. Mit einem intensiven Foto-Tag in der Eng und am großen Ahornboden beginnt der Workshop. Weitere Programmpunkte: Sonnenaufgangs-Wanderung zum Hohljoch, 1795 m, das direkt unter den steil abfallenden Lalidererwänden liegt und nicht nur aus fotografischer Sicht ein landschaftliches Highlight darstellt. Durch die „Laliderer-Reisen“ wandern wir zur gastlichen Falkenhütte, 1846 m. Je nach Wetterlage wird der letzte Tage mit einer weiteren Wanderung auf den Kompar, 2010 m, einem Aussichtsberg par excellence, genützt oder der Rißbach wird fotografisch erkundet. Am 4. Tag Verabschiedung gegen 15 Uhr.

Der Kurs wendet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Der viertägige Kurs kostet 580 €. Buchung und weitere Infos direkt beim DAV Summit Club: http://www.dav-summit-club.de/reisedetails/detail/herbstliche-fotoreise-im-karwendel-mit-bernd-roemmelt.html

Im Land der Zauberseen – Landschaftsfotografie im Werdenfelser Land am 14.5.2015

_MG_8505_6_7-2Das Werdenfelser Land wird auch als „Goldenes Landl“ bezeichnet und das nicht umsonst. Besonders im Frühling hat dieser Landstrich im Schatten der Zugspitze und des mächtigen Karwendelgebirges seinen ganz besonderen Reiz. Die Bäume zeigen sich kräftig grün, die Wiesen sind voller Blumen, die Berge meist noch schneeweiß…!

Wir wollen uns in diesem Kurs speziell mit den zauberhaften Seen der Region beschäftigen. Wie Perlen an einer Schnur sind diese im Werdenfelser Land aufgereiht: Geroldsee, Schmalensee, Ferchensee, Lautersee, Sieben Quellen…..! Alle liegen nur ein paar Gehminuten von der Straße entfernt und doch zählen sie zu den absoluten landschaftlichen Höhepunkten der Region.

Landschaftsfotografie im Frühling: Wasser, Spiegelungen, Nebelstimmungen, Gegenlichtaufnahmen und Motive am Wegesrand, in diesem Workshop führt Naturfotografen Bernd Römmelt uns zu den fotografisch spannenden Orten im Werdenfelser Land.

Treffpunkt ist der kleine Ort Gerold direkt an der Bundesstraße zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald.

Benötiges fotografisches Equipment:  Spiegelreflexkamera (empfohlen), optional auch eine Systemkamera oder Bridgekamera, Objektive von Weitwinkel- bis zum Teleobjektiv, stabiles Dreibeinstativ, Polfilter bzw. Grauverlaufsfilter bzw. Neutraldichtefilter (optional), Fernauslöser (optional), gutes Schuhwerk bzw. feste Wanderschuhe.

Hinweis: Dieser gehobene Fotoworkshop ist für fortgeschrittene Fotografen geeignet. Ausreichende und feste Kenntnisse der Kamerabedienung und fotografischen Grundlagen werden vorausgesetzt. Sie sollten gut zu Fuß sein und über solidge körperliche Fitness verfügen.

Zur Anmeldung: http://fotodialoge.de/kursdetails/items/im-land-der-zauberseen-landschaftsfotografie-werdenfelser-land.html

 

Blaues Land im Frühling – Natur- und Landschaftsfotografie am 30.5.2015

_MG_3732_3_4-2Naturfotografie: Moore, Wiesen, Seen, und Wälder  und wir starten mit dem ersten Licht.  Landschaftsfotograf Bernd Römmelt kennt die fotografischen Höhepunkte im Land der Blauen Reiter.

Das Blaue Land rund um Murnau gehört zu den schönsten Landstrichen Oberbayerns. Saftig grüne Wiesen, sanfte Hügel, tiefblaue Seen und glitzerndes Wasser, dichte Wälder und beeindruckende Bergketten bestimmen das Bild der Landschaft. Hütten, kleine Kapellen und farbige Boote sind weitere fotografische Höhepunkte rund um die traditionsreichen Orte wie Murnau, Kochel oder Sindelsdorf. Vielfältige Motive und  faszinierende Lichtspiele zeigt uns diese Perle des Alpenvorlandes rund um Kochelsee, Riegsee, Walchensee oder Staffelsee. Lassen wir uns im Frühling von den Lichtstimmungen der erwachenden Natur inspirieren.

Wir gehen mit ihm auf fotografische Entdeckungstour! Zum besten Licht früh morgens werden wir am Rande des Kochelmosses im kleine Ort Zell starten. Nehmen Sie sich an diesem Tag Zeit, je nach Lichtsituation kann der Kurs auch länger dauern, als ausgeschrieben.

Sicher ist: Die Kamera werden wir den Rest des Tages nicht mehr aus der Hand legen. Natürlich lassen wir auch kein Tier aus, sollte es denn zu Begegnungen mit Fuchs, Reh oder Bussard kommen.

Benötiges fotografisches Equipment:  Spiegelreflexkamera (empfohlen), optional auch eine Systemkamera oder Bridgekamera, Objektive von Weitwinkel- bis zum Teleobjektiv, stabiles Dreibeinstativ, Polfilter bzw. Grauverlaufsfilter bzw. Neutraldichtefilter (optional), Fernauslöser (optional), gutes Schuhwerk bzw. feste Wanderschuhe.

Hinweis: Dieser gehobene Fotoworkshop ist für fortgeschrittene Fotografen geeignet. Ausreichende und feste Kenntnisse der Kamerabedienung und fotografischen Grundlagen werden vorausgesetzt.

Zur Anmeldung: http://fotodialoge.de/kursdetails/items/blaues-land-im-fruehling-natur-und-landschaftsfotografie.418.html

Bergfotografie auf der Zugspitze am 10.1.2015!

Die Zugspitze, Deutschlands einziger fast Dreitausender, ist ein Aussichtsberg par excellence. Am nördlichen Alpenrand gelegen, bietet der Berg ein einmaliges Panorama: Im Süden die Mieminger Kette, die Zillertaler und Ötztaler Alpen. Im Norden das Ammergebirge und das Alpenvorland. Im Westen die Lechtaler und Allgäuer Alpen und im Osten das Karwendel, die Tauern und die Bayerischen Voralpen. An klaren Wintertagen reicht die Sicht weit über 100 Kilometer weit.

Tagesprogramm: Begrüßung um 7.15 Uhr an der Talstation der Eibsee-Seilbahn in Eibsee bei Grainau. Auffahrt mit der ersten Gondel gegen 7.30 Uhr, zum  Sonnenaufgang. Den ganzen Tag erhalten Sie ausführliche Tipps zur Bildgestaltung und zur Fototechnik. Mittags gehen wir zum Aufwärmen in das Panoramarestaurant und nehmen eine warme Mahlzeit ein. Mit der letzten Gondel fahren wir nach Sonnenuntergang zurück ins Tal. Verabschiedung gegen 17 Uhr.

Wer mehr erfahren möchte, der findet unter :http://www.dav-summit-club.de/reisedetails/detail/bergfotografie-auf-der-zugspitze-fotoworkshop-mit-bernd-roemmelt.html die notwendigen Infos.

Roemmelt-Zugspitze3     Roemmelt-Zugspitze6

 

Workshop auf dem „WUNDERWELTEN FOTOFESTIVAL“!

_MG_4138-2Liebe Fotofreunde,

am 1.11.2014 gebe ich im Rahmen des „Wunderwelten Fotofestivals“ einen Workshop zum Thema „Bergfotografie. (Am Abend gibt es dann den Vortrag „Jäger des Lichts“ näheres dazu unter http://www.berndroemmelt.de/category/vortrage/termine/ ). Wer Lust hat, etwas über das Fotografieren auf und am Berg zu erfahren, den lade ich herzlich ein, den Workshop zu besuchen. Das Seminar kostet 55,- € und kann unter folgendem Link gebucht werden:

http://www.wunderwelten-festival.com/?page_id=4168

 

Hier alles Wissenswerte:

Workshop Bergfotografie:

Ziel des Seminars des renommierten National-Geographic-Fotografen Bernd Römmelt ist es, den Teilnehmern einen Einblick in die besondere Form der Landschaftsfotografie – der Bergfotografie – zu geben.

Den Teilnehmern soll folgendes vermittelt werden:

* Wichtige Tipps zur Ausrüstung:
Was nehme ich auf den Berg an Fotoausrüstung mit? Welche Kameras und Objektive eignen sich besonders? Welches Stativ ist von Vorteil? Welche Rolle spielt das Gewicht?

* Was sind die körperlichen Grundvoraussetzungen für die Bergfotografie:
Hier werden Fragen der Kondition und Fitness beleuchtet. Wie kann ich mich für lange Bergtouren fit machen? Welche Sportart eignet sich besonders?

* Wie entsteht ein gutes Bergbild?
Planung der Location; Einholen des Wetterberichtes; Welche Jahreszeit, welche Tageszeit eignen sich besonders? Grundfragen der Bildgestaltung.

*Tipps in welchen Regionen und an welchen Plätzen in den Alpen besonders lohnenswerte Motive zu finden sind:
Wo gibt es in den Bergen besonders schöne Landschaften? Wo blühen besonders schöne Blumen? Wo gibt es die schönsten Schluchten, Wasserfälle…? Wo sind wann welche Tiere besonders gut zu fotografieren?

*Bergfotografie Nachts:
Wie belichte ich Nachtaufnahmen? Wie zeige ich die Milchstraße? Wie belichte ich Sternenbahnen?

*Grundzüge der Bildbearbeitung

Anhand ausgewählter Fotos, werden am Schluss besonders gelungene Bergbilder besprochen: die Entstehung, die Planung und die Einzelgeschichten dieser Bilder.
Sämtliche aufgeführten Schritte werden mit Bildbeispielen begleitet!

 

Fotoworkshop im Herbst 2013 ins „Blaue Land“ rund um Murnau!

In Zusammenarbeit mit fotodialoge (http://www.fotodialoge.com/team.html) biete ich am 1. November 2013 einen Fotoworkshop ins Blaue Land rund um Murnau.
Moore, Wiesen, Seen, und Wälder: Naturfotografie vom ersten Licht bis zur Blauen Stunde. Landschaftsfotograf Bernd Römmelt kennt die fotografischen Höhepunkte im Land der Blauen Reiter.

Das Blaue Land rund um Murnau gehört zu den schönsten Landstrichen Oberbayerns. Saftig grüne Wiesen, sanfte Hügel, tiefblaue Seen und glitzerndes Wasser, dichte Wälder und beeindruckende Bergketten bestimmen das Bild der Landschaft. Hütten, kleine Kapellen und farbige Boote sind weitere fotografische Höhepunkte rund um die traditionsreichen Orte wie Murnau, Kochel oder Sindelsdorf. Vielfältige Motive, beindruckende Lichtspiele und Nebelstimmungen zeigt uns diese Perle des Alpenvorlandes  rund um Kochelsee, Riegsee, Walchensee oder Staffelsee zur schönsten Jahreszeiten, im Herbst.

Der ortskundig, renommierte Landschaftsfotograf und unser Fototrainer Bernd Römmelt wird uns an diesem Tag führen. Er kennt das Blaue Land durch seine fotografischen Streifzüge wie seine Westentasche. Seine wunderschönen Fotos sind in vielfältigen Bildbänden zu bewundern. 2002 und 2003 wurden zwei seiner Bilder von der BBC beim wichtigsten und prestigeträchtigsten Natur-Fotowettbewerb der Welt ausgezeichnet.

Wir gehen mit ihm auf kreative Entdeckungstour! Zum besten Licht früh morgens werden wir am Rande des Kochelmosses im kleine Ort Zell starten. Sicher ist: Die Kamera werden wir den Rest des Tages nicht mehr aus der Hand legen. Der geduldige und ortskundige Naturfotograf Bernd Römmelt lässt Sie an seinem umfangreichen Wissen teilhaben. Er begleitet Sie bei der Suche nach interessanten Landschafts-Motiven, bei der Wahl des optimalen Bildaufbaus, dem kreativen Einsatz der Objektive von Weitwinkel-  bis Teleobjektiv, und bei der richtigen Belichtung. Natürlich lassen wir auch kein Tier aus, sollte es denn zu Begegnungen mit Fuchs, Reh oder Bussard kommen.

Kursgebühr 139,– €,

Termin 1.11.2013, von 7 – 17 Uhr!!

Anmeldung und nähere Infos:  http://www.fotodialoge.com/kursdetails/items/Blaues_Land_-_Natur-_und_Landschaftsfotografien_im_Herbst.html

Fotoworkshop in den Tegernseer Bergen!

Vom 30.5.2013 – 2.6.2013 biete ich einen Fotoworkshop in den Tegernseer Bergen an. Organisiert wird der Workshop vom Summit Club des Deutschen Alpenvereins. Wir werden vier Tage unterwegs sein und Bergfotografie pur betreiben.

Anmeldung direkt bei DAV Summit Club – http://www.dav-summit-club.de/detail/reise/Alpen_Sommerprogramm_Stuetzpunktwanderung/Deutschland/FOHHTEG.html

(Kosten 610,– €)

1. Tag: Begrüßung um 12 Uhr im Hotel Post in Kreuth am Tegernsee. Erste Exkursion über das Wirtshaus Gallaun zum Gipfel der Baumgartenschneid, 1449 m. Dabei erhalten Sie eine Einführung in die Landschafts- und Makrofotografie. Abendessen und fotografische Fachgespräche. Hm  700 Gz 3,5 h
2. Tag: Fockenstein, 1564 m. Fahrt nach Bad Wiessee auf der Westseite des Tegernsees. Vorbei an der urigen Aueralm wandern Sie über einen langgezogenen Kamm auf den schönen Aussichtsgipfel. Beim Auf- und Abstieg bieten sich wieder zahlreiche fotografische Möglichkeiten. Hm  700 Gz 3,5 h
3. Tag: Hirschberg, 1670 m. Die perfekte Sonnenaufgangstour, um im ersten Tageslicht die Berge um den Tegernsee ins rechte Licht zu rücken. Hm  800 Gz 4,5 h
4. Tag: Wolfsschlucht. Von Wildbad Kreuth wandern Sie entlang wilder Bäche und dichter Wälder in die Wolfsschlucht, zu Füßen der Halserspitze. Im oberen Teil gibt es ein paar leichte Kletterstellen, die mit Drahtseilen versichert sind. Fotografische Tagesthemen sind Wasser und Nahbereich. Verabschiedung gegen Mittag. Hm  400 Gz 3,5 h

„Ins Land der Zauberseen“

„Ins Land der Zauberseen“ – Landschaftsfotografie im Werdenfelser Land

Der nächste Workshop findet am 4.6.2011 im Werdenfelser Land statt. Wer mehr über den Kurs erfahren möchte, der erhält auf der Seite http://www.vhs-nord.de/thema-kursprogramm/ins-land-der-zauberseen-landschaftsfotografie-im-werdenfelser-land-x2941 alle notwendigen Infos. Die Teilnahmegebühr beträgt 60,- €.

Morgenstimmung am Geroldsee – aufgenommen mit VHS Kurs im Mai 2010