Serie Bild 48: In der Landschaft!

Das Bild entstand im Juni 2013 im Katmai Nationalpark in Alaska. Juni ist eine tolle Zeit im Katmai. Die Bären sind erst seit ein paar Wochen wach und kommen „in scharen“ die Berge hinunter an die Küste, um dort nach langer Fastenzeit zu fressen. Sie fressen zu dieser Zeit aber keinen Lachs, der zieht erst Ende August, sondern in erster Linie frisches Gras…man mag es kaum glauben. Manche Bären suchen auch die Strände nach kleinen Krebsen ab…die meisten grasen aber…wie bei uns die Kühe auf der Weide.

Ich wollte unbedingt im Juni zu den Bären, da ich zu dieser Jahreszeit gar nicht dazu verleitet werden konnte, Bären beim Lachsfang zu fotografieren (weil eben keine Lachse da sind). Ich hatte ganz andere Bilder im Kopf. Ich wollte Bären in der grandiosen Berg/Küstenlandschaft des Katmai Nationalparks fotografieren – immer eingebettet in diese grandiose Landschaft. Das geht natürlich am besten, wenn man ganz nah ran kommt. Zum Glück sind die Bären im Katmai sehr entspannt. Meist saßen wir einfach im Gras und ließen die Bären kommen….das erforderte zwar ein wenig Geduld, funktionierte aber ziemlich gut. Manche der Bären kamen auf knapp 5-10 Meter an uns ran. Ich konnte eine Vielzahl der Bilder mit einem 24-105mm Zoom knipsen. Ich mag das obige Bild sehr gerne, zeigt es doch einen wunderschönen Küstenbraunbären vor einem der spektakulärsten Berge des Parks….und über der Bergspitze baute sich gerade noch rechtzeitig eine fotogene Wolke auf. Bären in Alaska zu fotografieren ist fast so spannend wie Steinböcke auf der Benewand…aber nur fast!!

Das Leben ist schön!

Bleibt`s gsund!

Bernd Römmelt im Mai 2020!

Auch bei Facebook „Bernd Roemmelt photography“