Projektende auf der Rotwand!

_DSF3939_40_41-2Schöner hätte ich mir das Ende eines langen Projektes nicht vorstellen können. Um 2 Uhr 30 bin ich mit dem Mountainbike vom Spitzingsee losgeradelt. Wunderbar kühle, klare Luft. Um 4 Uhr erreichte ich den Gipfel der Rotwand im Mangfallgebirge. Für einen Hochsommertag war es erstaunlich klar. Ich packte meine Fuji aus und fotografierte knapp 1 Stunde in fast alle Richtungen. Dann setzte ich mich auf einen Felsen und dachte zurück. 3 Jahre und knapp 90 Touren lagen hinter mir….und das alles für einen Bildband. War`s das wert? Finanziell natürlich in keinster Weise (wer verdient schon an einem Bildband?) aber vom Gefühl…vom Gefühl her will ich keine Tour missen. 26 Berge habe ich für meinen neuen Biildband „Meine Münchner Hausberge“ portraitiert (Erscheinungstermin: September 2016). Die meisten Berge „musste“ ich zwei, dreimal besteigen, um die Bilder zu bekommen. Es ist ein sehr persönliches Buch geworden – eben ein Buch über meine Lieblingsberge. Ich stelle die Berge nicht nur fotografisch vor, sondern gebe auch Tipps, wie man am besten hinauf kommt und wann es besonders lohnenswert ist. In einem kleinen Kapitel gebe ich auch Tipps zur Fotografie in den Bergen. Es sind allesamt bekannte Berge, die dann etwas Besonderes werden, wenn man zur richtigen Zeit, beim richtigen Wetter oben ist.  Nach einem wunderbaren Frühstück auf dem Rotwandhaus gings dann wieder runter, mit dem Bike in nur 30 Minuten zum Auto. So…was kommt nun nach einem derartigen Projekt? Naja – tausend andere halt….!_DSF3637-2

_DSF3789_90_91-2

_DSF3804-2

_DSF3912_3_4-2

_DSF3968_69_70-2b

_DSF3977-2

_DSF4050_1_2-2

_DSF4083_4_5-2

_DSF4098-2

_DSF4119_20_21-2

_DSF4143-2

_DSF4158_59_60-2

_DSF4218_19_20-2

_DSF4358-2

_DSF4441_2_3-2