Bären in der finnischen Taiga!

_49F1530_Die letzten Tage verbrachte ich in Finnland, genauer gesagt an der finnisch-russischen Grenze im äußersten Nordosten des Landes. Ich war dort, um Braunbären zu fotografieren. Anders als in Alaska, wo man geradezu über Bären stolpert, benötigt man in Finnland ziemlich viel Geduld, um einen Bären vor die Linse zu bekommen. Man mus sich 14 Std. in ein kleines Fotoversteck begeben und warten. Meistens erscheinen die Tiere zwischen 23 Uhr und 3 Uhr Morgens. Obwohl es im Sommer nachts nicht wirklich dunkel wird, stellt diese „Nachtfotografie“ besondere Anforderungen an Fotografen samt Ausrüstung. Der Fotograf darf nie schlafen, die Kameras müssen auch bei 6400 ASA noch druckbare Ergebnisse liefern. Sämtliche gezeigten Aufnahmen wären im vordigitalen Zeitalter nicht möglich gewesen…..! Die Aufnahmen gehören zu einem großen neuen Buchprojekt, das 2017 veröffentlicht wird. Viele weitere Reisen stehen vor der Tür…bin schon gespannt, was noch so alles kommt. Das Abenteuer geht weiter….!_R0A4397 b-2

_49F0134_

_R0A4329_ (1)

_R0A4253_

_MG_0083_

_49F1551_

_49F1205_ (1)

_49F0770_

_49F0791_

_49F0748_

_49F0123_

Raw00145_

_R0A4345_

_R0A3990_

_MG_0102_

_49F1685_

_49F0783_-2

_49F0597_

_R0A5625_

_R0A5434_

_49F0948_

_R0A3924_

_R0A3859_

_MG_0543 _4 _5-2

_MG_0502a_b_c-2

_MG_0428 _29 _30-2

_MG_0293 _4 _5-2