Im Land der Zauberseen – Landschaftsfotografie im Werdenfelser Land am 14.5.2015

_MG_8505_6_7-2Das Werdenfelser Land wird auch als „Goldenes Landl“ bezeichnet und das nicht umsonst. Besonders im Frühling hat dieser Landstrich im Schatten der Zugspitze und des mächtigen Karwendelgebirges seinen ganz besonderen Reiz. Die Bäume zeigen sich kräftig grün, die Wiesen sind voller Blumen, die Berge meist noch schneeweiß…!

Wir wollen uns in diesem Kurs speziell mit den zauberhaften Seen der Region beschäftigen. Wie Perlen an einer Schnur sind diese im Werdenfelser Land aufgereiht: Geroldsee, Schmalensee, Ferchensee, Lautersee, Sieben Quellen…..! Alle liegen nur ein paar Gehminuten von der Straße entfernt und doch zählen sie zu den absoluten landschaftlichen Höhepunkten der Region.

Landschaftsfotografie im Frühling: Wasser, Spiegelungen, Nebelstimmungen, Gegenlichtaufnahmen und Motive am Wegesrand, in diesem Workshop führt Naturfotografen Bernd Römmelt uns zu den fotografisch spannenden Orten im Werdenfelser Land.

Treffpunkt ist der kleine Ort Gerold direkt an der Bundesstraße zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald.

Benötiges fotografisches Equipment:  Spiegelreflexkamera (empfohlen), optional auch eine Systemkamera oder Bridgekamera, Objektive von Weitwinkel- bis zum Teleobjektiv, stabiles Dreibeinstativ, Polfilter bzw. Grauverlaufsfilter bzw. Neutraldichtefilter (optional), Fernauslöser (optional), gutes Schuhwerk bzw. feste Wanderschuhe.

Hinweis: Dieser gehobene Fotoworkshop ist für fortgeschrittene Fotografen geeignet. Ausreichende und feste Kenntnisse der Kamerabedienung und fotografischen Grundlagen werden vorausgesetzt. Sie sollten gut zu Fuß sein und über solidge körperliche Fitness verfügen.

Zur Anmeldung: http://fotodialoge.de/kursdetails/items/im-land-der-zauberseen-landschaftsfotografie-werdenfelser-land.html