Blaues Land im Frühling – Natur- und Landschaftsfotografie am 30.5.2015

_MG_3732_3_4-2Naturfotografie: Moore, Wiesen, Seen, und Wälder  und wir starten mit dem ersten Licht.  Landschaftsfotograf Bernd Römmelt kennt die fotografischen Höhepunkte im Land der Blauen Reiter.

Das Blaue Land rund um Murnau gehört zu den schönsten Landstrichen Oberbayerns. Saftig grüne Wiesen, sanfte Hügel, tiefblaue Seen und glitzerndes Wasser, dichte Wälder und beeindruckende Bergketten bestimmen das Bild der Landschaft. Hütten, kleine Kapellen und farbige Boote sind weitere fotografische Höhepunkte rund um die traditionsreichen Orte wie Murnau, Kochel oder Sindelsdorf. Vielfältige Motive und  faszinierende Lichtspiele zeigt uns diese Perle des Alpenvorlandes rund um Kochelsee, Riegsee, Walchensee oder Staffelsee. Lassen wir uns im Frühling von den Lichtstimmungen der erwachenden Natur inspirieren.

Wir gehen mit ihm auf fotografische Entdeckungstour! Zum besten Licht früh morgens werden wir am Rande des Kochelmosses im kleine Ort Zell starten. Nehmen Sie sich an diesem Tag Zeit, je nach Lichtsituation kann der Kurs auch länger dauern, als ausgeschrieben.

Sicher ist: Die Kamera werden wir den Rest des Tages nicht mehr aus der Hand legen. Natürlich lassen wir auch kein Tier aus, sollte es denn zu Begegnungen mit Fuchs, Reh oder Bussard kommen.

Benötiges fotografisches Equipment:  Spiegelreflexkamera (empfohlen), optional auch eine Systemkamera oder Bridgekamera, Objektive von Weitwinkel- bis zum Teleobjektiv, stabiles Dreibeinstativ, Polfilter bzw. Grauverlaufsfilter bzw. Neutraldichtefilter (optional), Fernauslöser (optional), gutes Schuhwerk bzw. feste Wanderschuhe.

Hinweis: Dieser gehobene Fotoworkshop ist für fortgeschrittene Fotografen geeignet. Ausreichende und feste Kenntnisse der Kamerabedienung und fotografischen Grundlagen werden vorausgesetzt.

Zur Anmeldung: http://fotodialoge.de/kursdetails/items/blaues-land-im-fruehling-natur-und-landschaftsfotografie.418.html