Was kommt nach Alaska und den Alpen?!

Es ist schon interessant. Viele Fotografen fallen nach Beendigung großer Projekte in ein tiefes Loch?! Was kommt danach? Was kann nach Traumprojekten wie „Alpen“ und „Alaska“ noch kommen? Mir ging es ähnlich – aber lediglich ca. eine Woche lang . Dann hatte ich schon wieder neue Ideen, plante Flüge, telefonierte, mailte…..! Nach dem Projekt ist vor dem Projekt. Hört sich blöd an, ist aber die Wahrheit.

Ich versuche immer gleichzeitig an zwei großen Projekten zu arbeiten. Eines, das sich mit der einheimischen Bergwelt beschäftigt und eines, bei dem ich in den hohen Norden reisen darf. Genau das mache ich jetzt wieder. Ich werde mich in den nächsten Jahren wieder in den Alpen „herumdrücken“ und gleichzeitig versuchen, für ein paar Monate im Jahr in den hohen Norden zu fliehen. Die Verhandlungen mit Verlagen haben bereits begonnen und stehen kurz vor dem Abschluss. Leider kann ich die genauen Themen nicht bekannt geben, da mir meine Verlagspartner sonst auf`s Dach steigen würden. Ich kann aber eins verraten: Wenn alles so läuft, wie ich es mir vorstelle, die Bären, Wölfe, Wale und Luchse genau das machen was ich will, dann wird 2016 oder 2017 ein super Bildband über den Norden auf dem Markt kommen. Wenn es dann bei uns in den Alpen ebenfalls mal wieder schönes Wetter werden sollte, dann wird auch in diesem Themenbereich ein bildgewaltiges Buch erscheinen.

Unter den Button „Neueste Arbeiten“ werde ich immer wieder Bilder der beiden Projekte einstellen.

Bernd Römmelt im August 2014